Leben

Jeder Mensch ist einzigartig und damit unvergleichbar. Ein Erdenleben lang sind wir umgeben von anderen, die diese Einzigartigkeit wahrnehmen. Erst der Tod, so sagt man, mache alle gleich.

Tod

Es gibt eine Erinnerung an diesen verstorbenen Menschen. Grabsteine erzählen Geschichten über diesen Menschen. Sie sind das Denkmal der Hinterbliebenen. Die Hommage an das Leben. Über den Tod hinaus.

 

 

Trauer

Ein Grabmal ist so individuell, wie der verstorbene Mensch einzigartig war. Das ist für mich nicht nur eine Frage der Technik. 

Vielmehr ist es eine Frage der Auseinandersetzung.

Schritt für Schritt begleite ich Sie auf ihrem Weg zum fertigen Grabstein. Ein Grabmal zu wählen, ist immer auch ein Stück Trauerarbeit.

 

 

 

Steine die von Leben und Tod erzählen

Ob Sie Ruggeler Sandstein, Balzner Malmkalk, Marmor aus Carrara oder Granit aus dem Tessin wählen, wird viel mit dem Menschen zu tun haben, dem Sie mit dem Grabstein ein Denkmal setzen. 

Auch der Text soll sorgfältig bedacht sein. Damit alles stimmt - Stein, Form und Text - wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Steinmetz und Bildhauer.

Please publish modules in offcanvas position.